Char­lotte Kuhrt: Uns fehlen rea­lis­ti­sche Bilder von Kör­pern!“


Char­lotte ist Plus-Size-Model, Blog­ge­rin und laut eige­ner Aus­sage ein Happy Curvy Girl“. Im zwei­ten Teil unse­res Inter­views spricht sie dar­über, wie sie es geschafft hat, ihren Körper nicht mehr als Dau­er­bau­stelle zu betrach­ten. Außer­dem geht es darum, wie man Inti­mi­tät in einer Part­ner­schaf­ten lebt und der eige­nen Fami­lie bei­bringt, dass der Körper ein Wun­der­werk ist, dem man mit Akzep­tanz begeg­nen sollte. Erfahre:

❃ Wie aus zu viel“ und nicht rich­tig“ Selbst­liebe wurde
❃ Wie Char­lotte mit den Idea­len ihrer eige­nen Mutter umgeht
❃ Was du an schlech­ten Tagen tun kannst, um dein Selbst­ver­trauen zu stär­ken

☞ Mehr über Char­lotte auf Ins­ta­gram.

☞ Jetzt den Pod­cast abon­nie­ren und bewer­ten bei:
iTunes
Sound­Cloud
Spo­tify

✎ Für Koope­ra­ti­ons­an­fra­gen und Infor­ma­tio­nen rund um den Pod­cast schreib ein­fach eine Mail an [email protected]​7​mind.​de. Feed­back für René kannst du direkt an [email protected]​renetraeder.​de senden. 

✎ Teile deine Erfah­run­gen und dis­ku­tiere mit ande­ren 7Min­dern in unse­rer Com­mu­nity zum Pod­cast.