7 Fragen an Meera Zaremba vom Mein Grund­ein­kom­men e.V.


Was wäre, wenn du plötz­lich Grund­ein­kom­men hät­test? Die aktu­elle Debatte zeigt, dass die Idee eines Bedin­gungs­lo­sen Grund­ein­kom­mens die Gemü­ter spal­tet. Wir haben Meera Zaremba vom Mein Grund­ein­kom­men e.V. getrof­fen. Das Pro­jekt sam­melt per Crowd­fun­ding Geld, das anschlie­ßend an eine Person ver­lost wird. Immer wenn 12.000 € zusam­men sind, erhält der*die Gewin­ne­rIn ein Jahr lang 1000 € im Monat. Im ersten Teil des Inter­views haben wir erfah­ren, welche Vision Meera für unsere Gesell­schaft hat, was die Phi­lo­so­phie des Grund­ein­kom­mens mit Acht­sam­keit zu tun hat und was es mit den Men­schen machen würde, wenn Wohl­stand nicht mehr an Arbeit gekop­pelt ist.

Direkt zu Mein Grund­ein­kom­men e.V..

Jetzt kos­ten­frei Medi­tie­ren lernen mit der 7Mind App für das iPhone oder für Android: https://​tinyurl​.com/​7​m​i​ndapp.

Noch mehr span­nende Hin­ter­gründe zum Thema Acht­sam­keit fin­dest du auch im 7Mind Maga­zin und bei René Träder. Teile deine Erfah­run­gen und dis­ku­tiere mit ande­ren in unse­rer Com­mu­nity zu 7Mind und zum Pod­cast.