Metta, die Medi­ta­tion der Umar­mung – Wo sie her­kommt und wie du sie lernen kannst


Metta — auch als Medi­ta­tion der lie­be­vol­len Güte bekannt — ver­bin­det Acht­sam­keit mit Liebe, Freund­lich­keit und Ver­bun­den­heit. Wäh­rend du Metta prak­ti­zierst, kannst du in die Welt der bud­dhis­ti­schen Liebe ein­tau­chen. Aber was bedeu­tet Liebe im Bud­dhis­mus eigent­lich? In dieser Folge erklärt dir René die Hin­ter­gründe dieser beson­de­ren Medi­ta­ti­ons­tech­nik. Außer­dem gibt er dir die 5 Phasen von Metta an die Hand, sodass du gleich prak­tisch erfah­ren kannst, wie sich lie­be­volle Güte anfühlt. Erfahre:

❃ Welche bud­dhis­ti­sche Grund­idee hinter der lie­be­vol­len Güte steckt
❃ 5 Phasen, die du wäh­rend der Metta Medi­ta­tion durch­läufst
❃ Warum diese Methode auch für Medi­ta­ti­ons­an­fän­ger geeig­net is

☞ Lass dich jetzt mit der 7Mind App durch eine Metta Medi­ta­tion leiten.

☞ Jetzt den Pod­cast abon­nie­ren und bewer­ten bei:
iTunes
Sound­Cloud
Spo­tify

☞ Alle Impulse kannst du auch noch einmal im Maga­zin nach­le­sen.

✎ Für Koope­ra­ti­ons­an­fra­gen und Infor­ma­tio­nen rund um den Pod­cast schreib ein­fach eine Mail direkt an [email protected]​7​mind.​de. Feed­back für René kannst du direkt an [email protected]​renetraeder.​de senden.

✎ Teile deine Erfah­run­gen und dis­ku­tiere mit ande­ren 7Min­dern in unse­rer Com­mu­nity zum Pod­cast.