Suizid: Diana Doko über den Umgang mit einem Tabu­thema


Suizid ist die zweit­häu­figste Todes­ur­sa­che bei jungen Men­schen zwi­schen 15 und 25. Trotz­dem scheint das Thema ein Tabu zu sein, das viele Fragen offen lässt: Woran erkenne ich eine Depres­sion? Wie kann ich einem Freund, einer Klas­sen­ka­me­ra­din oder Ange­hö­ri­gen helfen? Diana Doko und ihr Team haben es sich zur Auf­gabe gemacht, mit Jugend­li­chen und jungen Erwach­se­nen offen über die Themen Suizid und see­li­sche Gesund­heit zu spre­chen. Der Verein Freunde fürs Leben“ klärt seit 2001 über Depres­sio­nen und see­li­sche Gesund­heit auf. Im ersten Teil unse­res Inter­views lernst du Diana per­sön­lich kennen und erfährst, wie sie gelernt hat, mit einem per­sön­li­chen Schick­sals­schlag umzu­ge­hen. Viel Freude beim Hören!

Mehr über Freunde fürs Leben“: Web­site
Anonyme Tele­fon­seel­sorge: 0800 – 111 0 111
Kinder- und Jugend­te­le­fon bei Kummer: 116 111
Noch mehr Hilfs­an­ge­bote fin­dest du HIER

☞ Jetzt den Pod­cast abon­nie­ren und bewer­ten bei:
iTunes
Sound­Cloud
Spo­tify

✎ Für Koope­ra­ti­ons­an­fra­gen, Feed­back und Infor­ma­tio­nen rund um den Pod­cast schreib ein­fach eine Mail direkt an [email protected]​7​mind.​de! Du hast Feed­back für René? René erreichst du unter http://​www​.rene​tra​eder​.de.

✎ Teile deine Erfah­run­gen und dis­ku­tiere mit ande­ren 7Min­dern in unse­rer Com­mu­nity zum Pod­cast.